Funktions-/Stellenbeschreibung

Funktions- oder Stellenbeschreibungen werden in vielen Häusern mit sehr großem Aufwand erstellt und gepflegt und führen trotzdem nur zu einem ungenügenden Mehrwert für die HR-Arbeit. Dies ist begründet

  • in der Fokussierung auf Aufgaben anstatt auf Ziele und/oder Anforderungen der Stelle
  • in den immer wieder sehr unklar verwendeten Begrifflichkeiten (was bedeutet die Verwendung der Begrifflichkeit „Komplex“ für ganz unterschiedlich wertige Stellen?) und
  • in der hohen Veränderungshäufigkeit von Organisationen und damit Stellenaufträgen.

Baumgartner & Partner bietet seinen Kunden zwei Alternativen an, die oben genannten Probleme zu lösen.

Die Funktions- oder Stellenbeschreibungen werden ganz konsequent

  • auf die langfristigen Ziele der Stelle und/oder
  • auf die Anforderungen der Stelle ausgerichtet.

Es können – auf Wunsch - daneben auch einzelne Aufgaben aufgelistet werden. Diese Ausführungen dienen aber nur der Orientierung und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Denn ein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufgabenauflistung behindert organisatorische Maßnahmen, da Mitarbeiter nur Aufgaben übernehmen wollen, die Sie auch in der Funktions- oder Stellenbeschreibungen finden.

Die Ausrichtung auf langfristige Ziele eignet sich für Unternehmen die Zielvereinbarungen bereits verwenden oder diese in Folge einführen wollen, denn ohne Klarheit der Ziele der Stelle lassen sich auch keine verlässlichen jährlichen Ziele vereinbaren.

Die Ausrichtung auf die Anforderungen der Stelle eignet sich hingegen für Unternehmen, die Ihre Stellen bereits durch die Baumgartner & Partner Stellenbewertung haben bewerten lassen und den Output – die Bewertungsdaten – im Rahmen eines „Prüftextverfahrens“ auch für weitere Aspekte der Personalarbeit nutzen wollen.

Grundsätzlich lässt sich aber feststellen: Die Ausrichtung auf Ziele und/oder Anforde-rungen richtet Ihre Funktions- oder Stellenbeschreibungen erfolgsorientiert aus, zeigt dem Mitarbeiter Ziele und/oder zu beherrschende Anforderungen und bringt damit einen deutlichen Mehrwert in der Frage der Eingruppierung als auch in anderen HR-Themen.

Sie sind interessiert oder haben weitere Fragen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns ein Email. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Baumgartner & Partner Management Consultants GmbH
Hoheluftchaussee 18
20253 Hamburg
Phone:+49 (40) 28 41 64-0
Fax: +49 (40) 28 41 64-11

info@baumgartner.de

Weitere Informationen zu diesem Thema

E-Mail an Baumgartner & Partner Link zu dieser Seite als Empfehlung versenden Nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Informationen Sprechen Sie uns an: 040 / 28 41 64 0 Zum Seitenanfang