Grundgehaltskonzepte

Moderne Entgeltsysteme differenzieren nicht nur nach Leistung und Performance in der variablen Vergütung, sondern sind bestrebt, Anforderungs- und Kompetenzunterschiede in der Grundvergütung konsequent zu würdigen.

Zunehmend ist dabei eine Abkehr von senioritätsbezogenen Modellen zu erkennen.

Moderne Grundvergütungssysteme honorieren die Übernahme von höheren Anforderungen durch eine deutliche Differenzierung in den Grundgehaltsbändern (Karriere über die Stelle) und geben Gehaltsspielräume durch deutlich breitere Gehaltsbänder (Karriere in der Stelle), um flexiblen Organisationen und sich ändernden Stelleninhal-ten Rechnung zu tragen.

Unter „Themenrelevante Artikel und Dokumente“ finden Sie u.a. Ausführungen zu folgenden Grundgehaltsmodellen:

  • Tarifbezogene Systeme
  • Senioritätsbezogene Systeme
  • Traditionelle Gradingsysteme
  • Broadbandingsysteme
  • Competency-basierte Systeme
  • Job-Family-bezogene Systeme
  • Marktbezogene Systeme

Sie sind interessiert oder haben weitere Fragen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns ein Email. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Baumgartner & Partner Management Consultants GmbH
Hoheluftchaussee 18
20253 Hamburg
Phone:+49 (40) 28 41 64-0
Fax: +49 (40) 28 41 64-11

info@baumgartner.de

Weitere Informationen zu diesem Thema

E-Mail an Baumgartner & Partner Link zu dieser Seite als Empfehlung versenden Nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Informationen Sprechen Sie uns an: 040 / 28 41 64 0 Zum Seitenanfang